Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

zum Archiv

Von sonnig bis schattig: Hangflächen attraktiv bepflanzen

Hangflächen im Garten gelten als schwierig: So wird bei starkem Regen ungefestigte Erde fortgespült. Zugleich versickert deutlich weniger Wasser, da es zu schnell abfließt. Dadurch ist der Boden am Hang meist trockener als in den anderen Gartenbereichen. Auch die Pflege wird durch die Schräge erschwert. Zudem sind Hangflächen aktiv nur schwer nutzbar: Für Sitzbereiche, einen Pavillon, das Spielgerüst der Kinder oder Beete braucht es möglichst ebene Flächen. Daher entscheiden sich viele Gartenbesitzer für die Terrassierung ihres Hanggrundstücks und lassen Landschaftsgärtner - meist mit Trockenmauern - Ebenen schaffen. mehr

Gartenschau Lindau: Landschaftsgärtner präsentieren kreative Ideen einer modernen Gartengestaltung

Vom 20. Mai bis zum 26. September 2021 sind Lindau und die Region Gastgeber der bayerischen Gartenschau. Unter dem Motto „Gartenstrand – vom Berg zum See“ verwandelt das Gartenschaugelände die Stadt in ein sinnliches Erlebnis aus Gärten, Wasser und Panorama. Auf der Ausstellungsfläche neben dem zukünftigen Bürgerpark präsentieren die Landschaftsgärtner ihre temporären Beiträge den Besuchern. In fünf Themengärten stellen vier Fachbetriebe des Garten- und Landschaftsbaus aus Bayern und Baden-Württemberg ihre Ideen einer modernen Gartengestaltung vor. mehr

Platz vor der Nürnberger Lorenzkirche mit Stadtbäumen begrünt

Im Rahmen der Initiative „Grün in die Stadt“ unterstützt der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern die mobile Begrünung in der Frankenmetropole. Oberbürgermeister Marcus König und Bürgermeister Christian Vogel nahmen am 29. April 2021 zwölf Stadtbäume in Empfang, die vor dem Hauptportal der Lorenzkirche für eine wohltemperierte Atmosphäre sorgen sollen. mehr

1 2 3 4 5 6...22