Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

ERFA-Gruppen

Voneinander lernen.

Unter diesem Leitsatz unterstützt der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e. V. (VGL Bayern) zahlreiche ERFA-Gruppen, die den Erfahrungsaustausch im kleinen Netzwerk zum Ziel haben. Dabei beschränkt sich die Teilnahme an den ERFA-Gruppen auf Unternehmen, die als ordentliches oder außerordentliches Mitglied im VGL Bayern organisiert sind.

Die regelmäßig stattfindenden Treffen dienen dem intensiven Erfahrungsaustausch aller Beteiligten und stellen damit ein hervorragendes Instrument der betrieblichen Optimierung und Weiterentwicklung dar. Durch den aktiven Meinungsaustausch und Problemlösungen in der Gemeinschaft mit gleichgerichteten Betrieben profitieren alle Teilnehmer in erheblichem Maße.

Weitere Informationen finden Sie in der Präsentation

Organisation der ERFA-Gruppen
Erfahrungsaustauschgruppen sind so organisiert, dass Unternehmen etwa gleicher Größenordnung und Marktausrichtung – allerdings nicht unbedingt im gleichen Marktgebiet – gemeinsam anstehende Herausforderungen erörtern und lösen. Dabei stehen vereinzelt Unternehmensberater und externe Berater zur Verfügung.

Bestehende ERFA-Gruppen in Bayern
In Bayern sind gegenwärtig vier ERFA-Gruppen aktiv:
Gruppe 1
Gruppe 2 (in Vorbereitung)
Gruppe 3
Gruppe 4 (in Vorbereitung)

Anmeldung zur ERFA-Gruppe
Wenn Sie Interesse an der Mitgliedschaft in einer ERFA-Gruppe haben, wenden Sie sich bitte an Karin Krause beim VGL Bayern, Telefon (089) 829145-20, Telefax (089) 829145-21, E-Mail: krause@caedbbd0c6cf4a22bfc38e38d4adbcb7galabau-bayern.de