Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Nützliche Links

Das NETZWERK „Unternehmen integrieren Flüchtlinge“ will betriebliches Engagement für Integration sichtbar machen. Es bietet allen Unternehmen in Deutschland, die sich für Flüchtlinge engagieren (wollen):

  • Informationen zu Rechtsfragen, Integrationsinitiativen und ehrenamtlichem Engagement
  • Praxis-Tipps zur Integration von Flüchtlingen in Ausbildung und Beschäftigung
  • Gute Beispiele, Erfahrungsaustausch und Kooperation.
     www.unternehmen-integrieren-fluechtlinge.de


Das Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung ist über eine Internetplattform zentraler Ansprechpartner zur Fachkräftesicherung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). „Flüchtlinge integrieren, Fachkräfte gewinnen“ gehört zu den KOFA-Schwerpunktthemen. Unter anderem werden hier Handlungsempfehlungen für die Ausbildung von Flüchtlingen angeboten.
www.kofa.de/themen-von-a-z/fluechtlinge

idA Sprungbrett into work ist eine Online-Praktikumsbörse, die sich explizit an Schülerinnen und Schüler mit Flucht- oder Migrationshintergrund in Übergangsklassen, beruflichen Schulen sowie berufsorientierenden Maßnahmen richtet und auch Unternehmen, die an einer Beschäftigung von Asylbewerbern interessiert sind und sich engagieren möchten, eine Plattform bietet.
www.sprungbrett-intowork.de

Jobbörse.de ist eine der größten Jobbörsen in Deutschland. Seit Anfang des Jahres 2016 können Arbeitgeber dort unter der Rubrik Refugees kostenlos "Jobs für Flüchtlinge" einstellen.

Gemeinsam mit der Staatsregierung und der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit hat die vbw das Programm IdA Integration durch Ausbildung und Arbeit ins Leben gerufen. Zu den Projekten gehören unter anderem das IdA Sprungbrett - eine Praktikumsbörse für Flüchtlinge und Asylsuchende, der IdA KompetenzCheck mit dem berufliche Kompetenzen gemessen werden, die IdA Ausbilderqualifikation zur Schulung von Ausbildern und Meistern für den Umgang mit jungen Flüchtlingen sowie das IdA ServicePortal, welches alle Informationen rund um das Thema gebündelt aufbereitet. Dazu gehören neben rechtlichen Informationen auch mehrsprachige Vertragsmuster für Praktika.
www.integration-durch-arbeit.de
 

Die Charta der Vielfalt ist eine Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Die Initiative will die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Unternehmenskultur in Deutschland voranbringen.
www.charta-der-vielfalt.de

Das von Tür an Tür - Integrationsprojekte gGmbH koordinierte westbayerische Netzwerk „Bayerisches Netzwerk für Beratung und Arbeitsmarktvermittlung für Flüchtlinge“ (BAVF II) berät Arbeitgeber und vermittelt Asylbewerber/-innen, Geduldeten und Flüchtlinge in Arbeit und Ausbildung.
www.tuerantuer.de/integrationsprojekte/bavf-netzwerk

Das ostbayerische Netzwerk FiBA – Flüchtlinge in Beruf und Ausbildung bietet Arbeitgebern Schulungen zu Fragen des Arbeitsmarkt- und Bildungszugangs an, Informationen zum Ausländerrecht und zur Erteilung der Arbeitserlaubnis, Klärung von Fragen zur Beschäftigung von Flüchtlingen mit unsicherer Aufenthaltsperspektive (Gestattung, Duldung), die Kontaktaufnahme zu Ausländerbehörden und Agenturen für Arbeit und eine Nachbetreuung in der ersten Phase der Beschäftigung.
www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Sozialreferat/Wohnungsamt/integrationshilfen/fiba.html