Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

NEU: Modularer Lehrgang „Biodiversität im Garten- und Landschaftsbau"

München: Der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern (VGL Bayern) initiiert in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern eine umfangreiche Fortbildungsmaßnahme rund um das Thema Biodiversität im Garten- und Landschaftsbau (GaLaBau).

Das Thema „Biodiversität" oder „biologische Vielfalt" ist in aller Munde. Das Verständnis und die Sensibilität der Bürgerinnen und Bürger insbesondere für die naturnahe Gartengestaltung nimmt zu. Vor diesem Hintergrund veranstaltet der VGL Bayern in Zusammenarbeit mit dem Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg, dem Unternehmer Frieder Weigand, natur art GmbH, der Bodensee-Stiftung sowie dem Institut für lebensbezogene Architektur e.V. (ILbA) den Lehrgang „Biodiversität im GaLaBau“.

Der Lehrgang richtet sich an professionell Planende und Umsetzende, sowie Lehrkräfte und Referenten aus dem Bereich des GaLaBaus, die die biodiversitäts- und klimaresilienzfördernde Gestaltung von Außenanlagen in ihr Angebotsportfolio aufnehmen möchten. Der Schwerpunkt liegt auf einer bedürfnisorientierten und biodiversitätsfördernden Gestaltung von Gewerbeflächen, aber auch Privatgärten werden ausführlich behandelt. Ziel ist es, den Teilnehmenden grundlegende Kompetenzen und Kenntnisse zu vermitteln, die sie entsprechend ihrer persönlichen Einschätzung situationsbezogen einsetzen und auf Basis ihres Vorwissens bei Bedarf erweitern können. Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahmebestätigung und ein Zertifikat.

Der Lehrgang ist in drei Module gegliedert, die aufeinander aufbauen. Die Module finden jeweils von Donnerstag bis Samstag an drei verschiedenen Terminen statt:

Modul 1
Termin: 12. - 14. März 2020
Ort: DEULA Kirchheim/Teck
Inhalte: theoretische Grundlagen, Praxis GaLaBau I, Pflanzenverwendung/Vegetationstechnik, Praxisarbeit

Modul 2
Termin: 07. - 09. Mai 2020
Ort: Haus der Landschaftsgärtner Leinfelden-Echterdingen bzw. Exkursion
Inhalte: Praxis GaLaBau II, Pflanzenverwendung/Vegetationstechnik, Praxisarbeit

Modul 3
Termin: 10. - 12. September 2020
Ort: Furth im Wald
Inhalte: Praxis GaLaBau III, Praxisarbeit

Weitere Informationen finden Interessierte in der „Broschüre Lehrgang Biodiversität im GaLaBau“ und im „Anmeldeformular Lehrgang Biodiversität im GaLaBau“.

Foto (Frieder Weigand): Der Lehrgang „Biodiversität im GaLaBau“ vermittelt Prinzipien zu Planung und Bau naturnaher Außenanlagen.